Beratungsprozess und -methodik

Unser Beratungsansatz ist zugleich analytisch fundiert und pragmatisch – von der Zieldefinition bis hin zur begleitenden Umsetzung.

Beratungsprozess und -methodik

 

1. Zieldefinition und strategische Leitplanken (Goal Clarification)

Aktivitäten: Die vorhandenen Ziele werden gemeinsam mit Ihnen reflektiert, gegebenenfalls weiterentwickelt und ausformuliert.
Ergebnis: Konkrete Ziele als Orientierung für das weitere Handeln, insbesondere als Bewertungsrahmen für die Potenzialabschätzung.

2. Bestandsaufnahme und Situationsanalyse (Assessment)
Aktivitäten: Gemeinsam mit Ihnen werden die für das Projekt notwendigen Informationen zusammengetragen.
Ergebnis: Übersicht über die vorhandenen Potentiale und Ressourcen (Adressen, Agenturen, Personal, Technik etc.).

3. Potenzialabschätzung und Priorisierung
Aktivitäten: Auf Basis der identifizierten Potenziale und der verfügbaren Ressourcen werden die entsprechenden Handlungsempfehlungen im Rahmen eines Implementierungsablaufplans in eine zeitliche Reihenfolge gebracht.
Ergebnis: Erstellung eines Implementierungsablaufplans.

4. Konzeption und Ausarbeitung
Aktivitäten: Basierend auf den Zielformulierungen werden Strategien und Konzepte entwickelt.
Ergebnis: Konkreter Maßnahmenplan, welcher Sie und die beteiligten Dienstleister zur Umsetzung befähigt.

5. Begleitung der Umsetzung (Supervising)
Aktivitäten: Im Verlauf der Implementierung wird die Umsetzung der Handlungsempfehlungen in Form eines Supervisings begleitet. Dies umfasst auch die Abstimmung und das Ergebnis-Controlling der involvierten Dienstleister.
Ergebnis: Qualitätssicherung während der Umsetzung, fortlaufendes Ergebnis-Controling der involvierten Dienstleister.